DigiSucht

DigiSucht

FAQ

FAQ

FAQ2022-10-31T11:26:54+00:00

Hier finden Sie weitere Informationen zur DigiSucht Plattform. Die aufgelisteten häufig gestellten Fragen (FAQs) werden kontinuierlich ausgebaut und erweitert. Haben Sie eine Frage zu unserem Angebot? Schreiben Sie uns eine E-Mail an kontakt@suchtberatung.digital

Ist eine anonyme Beratung möglich?2022-10-16T19:56:05+00:00

Die Beratung auf DigiSucht ist auf Wunsch vollkommen anonym. Der für die Registrierung nötige Nutzername ist von Ihnen frei wählbar. Die Angabe einer E-Mail-Adresse kann nach Abschluss der Registrierung freiwillig erfolgen, hinterlegte E-Mail Adressen sind für Beraterinnen und Berater nicht einsehbar. Für einen anonymen Austausch mit Ihrer Beraterin / Ihrem Berater sind auf der DigiSucht Plattform insbesondere Nachrichten oder der (termingebundene) Text-Chat geeignet.

Warum muss ich mich für die Beratung registrieren?2022-10-16T19:48:12+00:00

Im Rahmen der Registrierung fragen wir Informationen ab, die notwendig sind um die für Sie passende bzw. zuständige Beratungsstelle zu finden. Zudem sind diese ersten Angaben zu Ihrer Person und Situation sehr hilfreich für Ihre Beraterin / Ihren Berater und die Durchführung des weiteren Beratungsprozesses.

Welche Technik benötige ich?2022-10-18T07:03:31+00:00

Das Beratungsangebot von DigiSucht können Sie direkt in Ihrem Webbrowser nutzen, egal ob auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop. Es ist keine App oder anderweitige Software nötig. Wir empfehlen insbesondere für Videocalls eine möglichst aktuelle Version des Chrome Browsers oder Microsoft Edge zu nutzen.

DigiSucht basiert auf bekannter Open-Source-Software und nutzt bspw. Jitsi für die Umsetzung von Videochats sowie Rocket.chat für die textbasierte Kommunikation.

Wie funktioniert die digitale Beratung?2022-09-28T20:27:15+00:00

Im Zuge der kurzen Registrierung auf der DigiSucht Plattform werden Sie einer passenden Beratungsstelle zugewiesen. Direkt im Anschluss haben Sie die Möglichkeit eine Nachricht zu verfassen oder – je nach Verfügbarkeit – einen Beratungstermin zu buchen. Sie erhalten in der Regel spätestens innerhalb von drei Werktagen eine Antwort auf Ihre Anfrage oder eine Rückmeldung zu Ihrer Terminbuchung. Den weiteren Beratungsprozess gestalten Sie gemeinsam mit Ihrer Berater / Ihrem Berater.

Wer kann sich beraten lassen?2022-09-28T20:31:59+00:00

Sie können sich an uns wenden, wenn Sie selber oder jemand aus Ihrem Umfeld von Problemen mit Alkohol, Drogen- bzw. Substanzkonsum, Glücksspielen oder einer übermäßigen Nutzung digitaler Medien betroffen ist.

Ist die Beratung kostenfrei?2022-10-16T20:33:54+00:00

Ja! Die Beratung auf DigiSucht ist für Sie vollkommen kostenfrei. Die beteiligten Suchtberatungsstellen bzw. die Suchtberaterinnen und Suchtberater werden über öffentliche Mittel finanziert. Die DigiSucht Plattform selber wird in der aktuellen Modellphase mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Gesundheit finanziert.

Wer führt die Beratung durch?2022-09-28T20:42:35+00:00

Die Beratung auf DigiSucht wird von professionellen und erfahrenen Suchtberaterinnen und Suchtberatern umgesetzt. Alle Fachkräfte arbeiten nicht nur in der digitalen Beratung sondern auch in Suchtberatungsstellen vor Ort. Die Qualität der Beratung auf DigiSucht wird durch eine entsprechende berufliche Qualifikation der Fachkräfte sowie durch begleitende Maßnahmen der Qualitätssicherung sichergestellt.

Nach oben